Special Olympics ist die weltweit grösste Organisation zur Förderung und Integration von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Die Philosophie von Special Olympics ist denkbar einfach: Das Selbstbewusstsein und die Akzeptanz von Menschen mit geistiger Beeinträchtigungin der Gesellschaft durch den Sport zu steigern. Die Würth-Gruppe Schweiz ist langjähriger Partner von Special Olympics Switzerland.

Vom 14. bis 24. März finden in Österreich die World Winter Games statt. Die World Games sind die grösste und wichtigste Veranstaltung von Special Olympics. Auch die Schweiz ist jeweils mit einer Delegation von Athletinnen und Athleten vertreten. Wir drücken der Schweizer Delegation die Daumen und wünschen euch erfolgreiche und verletzungsfreie Winterspiele.

Offizielle Website der World Winter Games Austria

Mehr übers Würth-Engagement erfahren Sie hier.

 

Kunst und Kultur

Das Ziel und die Besonderheit des kulturellen Engagements von Würth ist die Verbindung von Kunst mit der Arbeitswelt. Kunst wird den Mitarbeitenden und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dies im Sinne einer lebendigen Unternehmenskultur.

Die von Reinhold Würth initiierte Sammlung Würth umfasst heute über 17’000 Exponate. In der Schweiz können diese und andere Kunstwerke in Wechselausstellungen im Forum Würth Chur, im Forum Würth Arlesheim und im Forum Würth Rorschach bewundert werden. Gleichzeitig finden in den drei Foren regelmässig Events statt.

Würth International AG
Aspermontstrasse 1, CH-7004 Chur
Kontakt: +41 81 558 00 00

Eine neue Version Ihres Browsers ist verfügbar.

Ihr Browser entspricht nicht den heutigen technischen und sicherheitsrelevanten Ansprüchen, weswegen unsere Website allenfalls nicht korrekt dargestellt werden kann.

Auf der Seite «Was ist ein Browser?» können Sie sich über alternative Browser und über Aktualisierungsmöglichkeiten informieren.